Ensemble TURICUM

Musikalische Entdeckungen aus fernen Landen

Konzerte


Eigene Konzertreihe in Zürich,
Schlosskonzerte Thun, Festival für Sakrale Musik Schwäbisch Gmünd, Friedenauer Kammerkonzerte Berlin, Musica Antiqua Musikverein Wien, Les Chemins du Baroque Sarrebourg/Paris, Expo02 Yverdon, Année du Brésil France 05 Paris, Nîmes, Alençon, Festival von Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), Festival de Inverno Ouro Preto (Brasilien), Música nas Igrejas Rio de Janeiro, Fundação Gulbenkian Lissabon, Festival de música antigua Ubeda/Baeza (Spanien)

Oper


“Primadonnen mögen Schokolade“, ein Pasticcio aus “La Serva Padrona“ von Pergolesi und L’Impresario delle Canarie“ von Martini in Zürich, Winterthur, Visp, Burgdorf, Vevey.

Letzte Produktionen in Zürich


  • Requiem mit Musik von Sigismund von Neukomm
  • Jubiläumskonzert mit Musik von José Maurício Nunes Garcia
  • “Elogio Beethoven“, ein Abend um den Dichter Federico García Lorca
  • Marienvespern an der portugiesischen Hofkapelle in Rio de Janeiro
  • Beethovens Sinfonien Nr. 2 und 5 in Streichquintettfassung
  • “Oficio dos Defuntos“ von J.M. Nunes Garcia:
  • “El Regreso del Hijo Pródigo von Carlos Baguer
  • “Ciaccona, Passacaglia,Folia“
  • “Matinas de Natal“ von Marcos Portugal
  • “Iphigenia en Tracia“ von José de Nebra
  • “Die Schöpfung“ von Haydn als Streichquintett
  • “Stabat Mater“ von Luigi Boccherini
  • “Requiem“ (Musik von Nunes Garcia)
  • “Die 7 letzten Worte“ von Haydn
  • “Brasilianisches Weihnachtskonzert“ (Musik von Nunes Garcia)
  • “Das Erdbeben von Lissabon“ (in Zusammenarbeit mit Hugo Loetscher)